Ideen für / ideas for Pumping-Physics

Wie finden sich die  Ideen für pfiffige Fragen?

Zum Beispiel aus der guten alten Zeitung.
Heute steht im Wirtschaftsteil (!) der SZ ein Artikel über Güterwaggons mit Flüsterbremsen.
Ich bin direkt neben einer zum Glück schon damals nicht sehr frequentierten und heute sogar abgebauten Bahnlinie aufgewachsen und weiß was Eisenbahnlärm heißt. Und auf der ganzen Welt können Millionen von Menschen davon ein Liedchen singen.
Punkt eins wäre also erfüllt: Thema für größeren Kreis interessant.

Die fett in den Text gesetzte Kernaussage lautet: Leise wird ein Zug erst, wenn 90% der Waggons solche Bremsen haben. Das mag man einfach zur Kenntnis nehmen. Nicht so, wenn man auf Suchen nach PP-Themen ist. 90% heißt auch, nur noch 1/10 der Waggon hat laute Bremsen. Jetzt noch mit der Erkenntnis aus der Akustik verknüpft, wonach sich eine Schallquelle doppelt so laut anhört, wenn der physikalisch messbare Schallpegel 10-Mal so stark ist. Und schon passt die Waggon-Geschichte in die Rubrik Akustik.
Punkt zwei wäre somit auch erfüllt: Eine ungewöhnliche Fragestellung für ein dann schnödes Physikproblem.

====== EN =======
How to find the ideas for intrigued questions?
For example in the good old newspaper.
This morning in the business section of the Sueddeutsche Zeitung (one of the most important in Germany) an article about whispering brakes of goods wagons. All around the world millions of people can tell you a thing or two about the noise along a railway line.
Condition one would be fulfilled: A topic may be interesting to more people.

The quintessence in bold letters ends in: A train will only be quiet if at least 90% of the wagons will habe such breaks. One may just register that fact but not if one is looking for issues for PP. 90% less equals the only one-tenth will still have loud brakes. Combined with some acoustic knowledge, after that an acoustic source sounds twice as loud if the physically measurealbe sound level is ten times stronger. Thus the story of the goods wagons fits into the category »acoustic«.
Condition two would also be fulfilled: An intrigued question for a simple physics problem.

«pp»

2 Kommentare zu “Ideen für / ideas for Pumping-Physics

  1. Thanks, Tracy, for this nice comment.
    Next weeks, months I hope to find some more time for new Pumping-Physics questions. Menu item already in preparation...

    Pumping-Physics / O. Koegel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.